Drei Tage Wellness im Interalpen-Hotel in Österreich

Hallo liebe Freunde

Wir hatten im Anschluss an unseren Aufenthalt in Innsbruck das grosse Vergnügen noch drei Tage Wellness im Tirol zu geniessen. Diese Tage haben wir im Interalpenhotel verbracht und haben da unter anderem auch den 30. Geburtstag von Sandra gefeiert.

Das Fünf-Sterne-Superior Hotel liegt in der Nähe von Seefeld auf 1300 Metern, umgeben von Wald und einer imposanten Bergkulisse. Das Skigebiet rund um Seefeld liegt in unmittelbarer Nähe und das Hotel ist mit einer eigenen Langlauf Loipe sogar direkt am Loipennetz der Region Seefeld angeschlossen. Auch im Sommer hat die Region vieles zu bieten. Von Golf über Tennis, Wandern oder Mountainbike ist wirklich für jeden Outdoor Fan eine passende Aktivität dabei.

Berge-5

Aber das Hotel selbst hat schon so viel zu bieten, dass man es auch gut und gerne für einige Tage gar nicht mehr zu verlassen braucht, geschweige denn will. So ging es uns zumindest. 🙂

Von der Begrüssung bei der Anreise bis zur Abreise war wirklich alles perfekt. Wir wurden während unseres ganzen Aufenthalts unglaublich zuvorkommend und freundlich bedient. Besonders gefreut haben wir uns über die kleine Torte die am Geburtstag von Sandra auf unser Zimmer gesendet wurde. Am Abend wurde dann auch unser Tisch festlich dekoriert. Solche Aufmerksamkeiten machen einfach das gewisse Etwas aus und als Gast fühlt man sich dadurch besonders willkommen und gut umsorgt.

DSC_0168-01.jpeg

DSC_0176-01.jpeg

Die Inneneinrichtung im Grossteil des Hotels ist in einem edlen Alpen- bzw. Chaletstil gehalten, was wunderbar gemütlich ist und natürlich auch super in diese Umgebung passt. Durch die grosszügige und weitläufige Raumgestaltung wirkt alles noch viel luxuriöser. Zusätzlich hat dies auch den Vorteil, dass man sich zu jeder Tageszeit ungestört im ganzen Hotel aufhalten kann und sehr viel Privatsphäre geniesst. Der Wellnessbereich ist wie es scheint neuer als der Rest des Hotels oder wurde vielleicht im Laufe der Jahre mal renoviert. Auf jeden Fall ist er sehr modern und ebenfalls sehr weitläufig gestaltet. Besonders geschätzt haben wir hier, die vielen voneinander abgetrennten Liegemöglichkeiten, so dass man weitgehend ungestört ist. Auch ganz toll war für uns der grosse Textilsaunabereich der zusätzlich zum grossen Saunadorf im Wellnessbereich integriert ist. Das absolute Highlight war für uns aber der beheizte Aussenpool in dem man, umgeben von Schnee, entspannen kann.

Berge-6

DSC_0146-02.jpeg

DSC_0147-01.jpeg

DSC_0148-01.jpeg

Pool

Auch ganz weit vorne bei den vielen Vorzügen des Hotels liegt das Frühstücksbuffet, welches wir seither jeden Tag vermissen. Die Auswahl an verschiedenen Speisen und Getränken und deren Qualität war in unseren Augen einfach unschlagbar. Aber auch die Gerichte, die wir im Zuge des täglichen 6-Gang Wahlmenüs am Abend geniessen durften, waren eine kulinarische Wohltat. Besonders geschätzt haben wir auch, dass neben dem passenden Wein jeden Abend auch ein anderer alkoholfreier Aperitif serviert wurde.

DSC_0150-01.jpeg

DSC_0180-01.jpeg

DSC_0182-01.jpeg

DSC_0183-01.jpeg

DSC_0184-02.jpeg

Natürlich ist das Interalpen-Hotel in einem eher hohen Preissegment angesiedelt, allerdings ist das Preis-Leistungsverhältnis wirklich sehr gut. Gerade wenn wir mit Angeboten aus der Schweiz vergleichen, würde man diesen Standard hier niemals zu einem vergleichbaren Preis finden. Ausserdem sind im Übernachtungspreis die folgenden Leistungen inbegriffen, was doch sehr beeindruckend ist:

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 6-Gang Wahlmenü am Abend inkl. Salatbuffet und Käse vom Brett
  • Gala-Dinner am Sonntag
  • Benutzung des Interalpen-Spa auf 5.300 m²
  • Tiefgaragenstellplatz
  • Kostenlose Abholung vom Flughafen Innsbruck oder von den Bahnhöfen Innsbruck, Seefeld, Telfs und Mittenwald.
  • Highspeed-Internet-Anschluss in den Zimmern
  • Nutzung der Internetterminals in der Hotelhalle
  • Nutzung der Bibliothek in der Hotelhalle
  • Sky Cinema, Sky Fußball Bundesliga, Sky Sport 1 und 2 in allen Zimmern (in deutscher Sprache)
  • Tennis-Hallenplätze und –Freiplätze
  • Tägliches Aktiv- und Freizeitprogramm
  • Kinder bis 6 Jahre frei im Zimmer der Eltern (ausgenommen Suiten)
  • Kinderbetreuung ab 3 Jahren
  • Babyphone

Es gibt auch viele Pauschalangebote die sogar noch zusätzliche Leistungen wie z.B. Wellness-Behandlungen beinhalten. Wenn Ihr Euch für das Interalpen-Hotel interessiert, findet ihr noch etliche andere Reviews im Internet.

Wir müssen ehrlicherweise sagen, dass wir keine regelmässigen Gäste in Fünf-Sterne-Superior Häusern sind und dieser Luxus für uns alles andere als alltäglich ist. Wir geniessen somit einen solchen Urlaub ganz besonders und wir werden mit Gewissheit sobald es möglich ist, wieder eine solche Reise in Antritt nehmen. Wer weiss, vielleicht kommen wir dann sogar zurück ins Interalpen-Hotel. 🙂


Wenn Ihr ab sofort nichts mehr verpassen wollt, könnt Ihr uns auf FacebookTwitterInstagram, oder Pinterest folgen.

Damit Ihr keins unserer Videos mehr verpasst, könnt Ihr gerne auch unseren Youtube-Kanal abonnieren.

Für Fragen, Anregungen oder Kollaborationsanfragen dürft Ihr uns jederzeit über feuerundflammeblog@gmail.com kontaktieren.

Vielen Dank für den Besuch auf unserem Blog.

Sandra & Patrick

 

Autor: Feuer & Flamme

www.feuerundflammeblog.com Feuerundflammeblog@gmail.com

4 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.