Die gesündesten Cupcakes der Welt! Haferflocken-Apfel Muffins {vegan}

Apfelmuffins

Ihr Lieben!

Die letzten Wochen waren ernährungstechnisch mal wieder eher durchzogen. Das bedeutet natürlich nicht, dass es nichts Leckeres zu essen gab, allerdings hätte es wohl ein bisschen gesünder und ausgewogener sein können. Oft sind dabei nicht einmal die Hauptmahlzeiten das Problem, sondern die ganzen Naschereien zwischendurch. Wenn man plötzlich Heisshunger kriegt und dann nur zuckerhaltige oder fettige Snacks in der Nähe hat, dann ist die Chance, dass man sich extra einen gesunden Snack zubereitet doch eher gering.  Um diesem Problem vorzubeugen, haben wir uns am Wochenende ein bisschen Zeit genommen um ein paar gesunde Snacks für die kommende Woche vorzubereiten.

Als erstes haben wir heute wohl die gesündesten Muffins der Welt für euch. Sie sind nicht nur vegan, sondern auch zucker- und so gut wie fettfrei. Ausserdem sind sie im Nu zubereitet und man braucht auch keine speziellen und teuren Zutaten. Als Hauptzutat werden Haferflocken verwendet, die man mit Früchten, Wasser und einem Süssungsmittel seiner Wahl mischt. Wir nehmen da gerne Birkenzucker, da wir keine Fans von künstlichem Süssstoff oder Stevia sind. Um den Geschmack noch ein bisschen interessanter zu gestalten, kann man Vanille und Zimt dazugeben. Bei der Fruchtkomponente haben wir uns für Äpfel entschieden, aber wir können uns vorstellen, dass das Rezept auch mit Beeren oder einer Apfel-Beeren Mischung wunderbar schmecken würde.

Natürlich ist der Geschmack dieser Muffins eher mit Porridge als mit echtem Kuchen zu vergleichen, dafür machen die kleinen Kerlchen wunderbar satt und stillen den Heisshunger auf Süsses sofort. Ausserdem kann man sie gut einpacken und mitnehmen für unterwegs. Was haltet Ihr von dem Rezept? Seid Ihr für gesunde Alternativen zu haben oder kommt bei Euch nur richtiger Kuchen auf den Tisch? 🙂

Apfelmuffins-2

Zutaten für 12 Muffins:

  • 2 Äpfel mittelgroß
  • 200 g Haferflocken
  • 200 ml Wasser
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Vanillepulver
  • 2 EL Birkenzucker
  • 1 TL Zimt-Birkenzucker Mischung

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und mit Schale raspeln. Mit den Haferflocken und dem Wasser vermischen und den Teig mit Zimtpulver und Vanillearoma verfeinern und zum Schluss  mit dem Birkenzucker abschmecken.
  • Den Teig in eine Silikonform für Muffins und Cupcakes füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten backen.
  • Die Muffins auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Apfelmuffins-3


Wenn Ihr ab sofort nichts mehr verpassen wollt, könnt Ihr uns auf Facebook, Twitter, Instagram, oder Pinterest folgen.

Damit Ihr keins unserer Videos mehr verpasst, könnt Ihr gerne auch unseren Youtube-Kanal abonnieren.

Für Fragen, Anregungen oder Kollaborationsanfragen dürft Ihr uns jederzeit über feuerundflammeblog@gmail.com kontaktieren.

Vielen Dank für den Besuch auf unserem Blog.

Sandra & Patrick

Autor: Feuer & Flamme

www.feuerundflammeblog.com Feuerundflammeblog@gmail.com

8 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.