Unsere ersten Versuche in der Astrofotografie ***

Astro-3

Eine schöne, gute, neue Woche liebe Freunde

Wir hatten die letzten Tage echt super Wetter hier bei uns in der Schweiz, mit über 20 Grad Celsius warmen Tagen und glasklaren, kühlen Nächten. 🙂

Dies haben wir natürlich so gut es ging ausgenutzt und ein paar Ausflüge gemacht. Unter Anderem sind auch die ersten Testaufnahmen im Bereich der Astrofotografie im Kasten. Natürlich ist dieses Thema sehr umfangreich und wir sind äusserst bestrebt dieses auch, so gut es geht, zu vertiefen.

Auf jeden Fall haben wir bereits neue Ideen und versuchen diese so bald wie möglich umzusetzen. Leider ist dies nicht immer ganz so einfach, wie es scheint. Dazu braucht es neben ein wenig Glück, Planung und viel Zeit, auch die richtige Location, Geduld und Erfahrung.

Das Fotografieren der Milchstrasse mitten in der Nacht hat schon etwas Magisches und ist auch manchmal ein wenig beängstigend. Wenn man fernab der Zivilisation irgendwo in Nirgendwo den Auslöser betätigt und dabei in der vollkommenen Dunkelheit Inne hält und den Augenblick geniesst.

Wir wünschen Euch viel Spass mit den Fotos.

Astro

Astro-2

Astro-3

Astro-4

Gerne empfehlen wir Euch das App Starwalk.

Unsere Bilder sind mit dem folgenden Equipment entstanden:

Kamera:

Nikon D800 SLR-Digitalkamera (36 Megapixel, 8 cm (3,2 Zoll) Monitor, LiveView, Full-HD-Video) Gehäuse schwarz

Objektiv:

Tokina AT-X 16-28mm/f2.8 Pro FX Weitwinkelzoom-Objektiv für Nikon Objektivbajonett

Bildbearbeitung:

Adobe Photoshop Lightroom 6 deutsch | Windows/Mac | Disc


Wenn Ihr ab sofort nichts mehr verpassen wollt, könnt Ihr uns auf FacebookTwitterInstagram, oder Pinterest folgen.

Damit Ihr keins unserer Videos mehr verpasst, könnt Ihr gerne auch unseren Youtube-Kanal abonnieren.

Für Fragen, Anregungen oder Kollaborationsanfragen dürft Ihr uns jederzeit über feuerundflammeblog@gmail.com kontaktieren.

Vielen Dank für den Besuch auf unserem Blog.

Sandra & Patrick

 

Autor: Feuer & Flamme

www.feuerundflammeblog.com Feuerundflammeblog@gmail.com

31 thoughts

  1. Superschöne Aufnahmen sind das geworden. Ich bin begeistert. Wo wohnt ihr, daß ihr die Milchstraße noch sehen könnt ??? Hier in der Stadt oder näheren Umgebung ist das inzwischen unmöglich geworden. Ich habe die Milchstraße seit vielen vielen Jahren nicht mehr gesehen.. Schön, daß ihr das noch könnt und danke fürs Zeigen. Seufz 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s