Homemade Cookies (vegan, glutenfrei, zuckerfrei)

Liebe Freunde

Heute haben wir wiedermal ein gesundes Rezept für Euch! Und zwar handelt es sich hier um hausgemachte Cookies. Diese eignen sich besonders mal für Zwischendurch und sind eine gute Alternative zu den industriell hergestellten Süßigkeiten. Vor allem sind sie vegan, glutenfrei und ohne Zucker.

Die Cookies passen perfekt ins Clean Eating Konzept und sind für Allergiker bestens geeignet. Vergesst aber nicht, dass  sie trotz der tollen Eigenschaften doch nicht kalorienfrei sind. 😉

COOKIES-6

Zutaten für ca 20 Cookies:

  • 1/2 Banane
  • 200 g Datteln
  • 10 g Kakaopulver
  • 50 g Kokosraspel
  • 50 g Kokosmehl
  • 2 EL Erdnussbutter ungesüsst
  • 1 Beutel Backpulver
  • 3 g Zimt
  • 1 Prise Salz

 

Für die Zubereitung haben wir die gesamten Zutaten in einem Mixer zerkleinert und nach dem Probieren direkt auf einem Blech gegeben. Dazu kleine Kugeln formen und flachdrücken.

Danach haben wir die Cookies in den Ofen bei Umluft und 200 Grad gegeben. Je nach Grösse variiert die Backzeit zwischen 4-6 Minuten.

Nährwerte pro Cookie:

  • Kalorien: 69
  • Kohlenhydrate: 7,4 g
  • Protein: 1,6 g
  • Fett: 3,1 g

 

Einen guten Appetit!

 

COOKIES-5

 


Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wenn Ihr ab sofort nichts mehr verpassen wollt, könnt Ihr uns auf FacebookTwitterInstagram, oder Pinterest folgen.

Damit Ihr keins unserer Videos mehr verpasst, könnt Ihr gerne auch unseren Youtube-Kanal abonnieren.

Für Fragen, Anregungen oder Kollaborationsanfragen dürft Ihr uns jederzeit über feuerundflammeblog@gmail.com kontaktieren.

Vielen Dank für den Besuch auf unserem Blog.

Sandra & Patrick

Autor: Feuer & Flamme

www.feuerundflammeblog.com Feuerundflammeblog@gmail.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s