Lachs-Melonen-Carpaccio mit Avocado und Kräuter Crème Fraîche

Hallo Ihr Lieben!

It’s Summertime! Echt toll das Wetter momentan oder?! Gehört Ihr auch zu den Menschen die bei heissen Temperaturen keinen Appetit mehr auf warme Speisen haben? Bei uns geht da höchstens noch was vom Grill, aber ansonsten halten wir uns lieber an leckere Salate und ganz viel Wassermelone. 🙂

Dazu passend haben wir diese Woche ein leichtes Gericht für Euch vorbereitet. Zur Zeit finden wir bei uns wirklich sehr leckere Melonen und da mussten wir diese ja fast in einem Rezept einbauen. Carpaccio ist vielleicht als Bezeichnung für das Gericht ein bisschen übertrieben aber es basiert zumindest auf der Idee eines Carpaccios. 😉

Melonen Lachs Tartar

Zutaten für 2 Personen:

  • 1/2 Netzmelone
  • 1 Avocado
  • 150g Räucherlachs
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 Apfel
  • 4 Scheiben Vollkorntoast
  • 2 EL Kräuterfrischkäse
  • 3 EL Crème Fraiche
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Schnittlauch frisch oder getrocknet
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1/2 TL geriebener Ingwer
  • Salz und Pfeffer
  • Granatapfelkerne und Nüsse zum Garnieren

 

Tipps zur Zubereitung:

  1. Für den Dip den Frischkäse und die Crème Fraîche vermischen und glatt rühren
  2. Die kleine Knoblauchzehe pressen und mit dem geriebenen Ingwer zum Dip geben
  3. Den Dip dann mit Schnittlauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken
  4. Die Melone und die Avocado schälen und in dünne Spalten schneiden
  5. Die Avocado mit ein wenig Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren
  6. Die Melonen-und Avocado-Spalten jeweils kreisförmig auf zwei Tellern anrichten und in der Mitte den Räucherlachs platzieren
  7. Den Teller mit Apfelspalten, Granatapfelkernen, Nüssen und Frühlingszwiebeln garnieren
  8. Mit dem Toastbrot und dem Dip servieren

Wir wünschen Euch einen guten Appetit!


Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wenn Ihr ab sofort nichts mehr verpassen wollt, könnt Ihr uns auf FacebookTwitterInstagram, oder Pinterest folgen.

Damit Ihr keins unserer Videos mehr verpasst, könnt Ihr gerne auch unseren Youtube-Kanal abonnieren.

Für Fragen, Anregungen oder Kollaborationsanfragen dürft Ihr uns jederzeit über feuerundflammeblog@gmail.com kontaktieren.

Vielen Dank für den Besuch auf unserem Blog.

Sandra & Patrick

Autor: Feuer & Flamme

www.feuerundflammeblog.com Feuerundflammeblog@gmail.com

5 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s