Spritziger Aperitif mit Rhabarber und Granatapfel

Hallöchen Ihr Lieben!

Habt Ihr das Spiel Deutschland – Italien am Samstag auch geschaut? Was für ein Krimi!

Wir haben da wirklich mit gefiebert und waren bis zum Schluss des Spiels auch mit den Nerven ziemlich am Ende. 😉 Nun schauen wir mal wie es weiter geht. Wem drückt Ihr die Daumen in den kommenden Spielen? Lasst es uns doch in den Kommentaren wissen.

Diese Woche sollte das Wetter ja auch mal mehrheitlich schön sein, da bietet sich doch vor den Fussball-Spielen ein gemütlicher Grillabend an oder nicht?! Zu einem tollen Essen gehört für uns auch ein leckerer Aperitif, vor allem wenn man Gäste hat. Heute haben wir eine sehr einfache Idee für Euch, wie Ihr rucki zucki einen super, leckeren Aperitif zaubert. Dieser leckere Drink mit Rhabarber und Granatapfel schmeckt nicht nur, sondern sieht auch hübsch aus. Mit einem Zweig Rosmarin bringt Ihr neben einem tollen Farbkontrast auch noch eine etwas herbere Note rein. Den verwendeten Rhabarber-Nektar haben wir übrigens beim Hieber’s in Lörrach gefunden.

Rhabarber Granatapfel Sekt

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 dl Rhabarbernektar
  • 2.5 dl Rosé Sekt
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 2 Zweige Rosmarin

Tipps zur Zubereitung:

  1. Den Rhabarbernektar auf die zwei Gläser verteilen
  2. Je 1 EL Granatapfelkerne und 1 Zweig Rosmarin in ein Glas geben
  3. Mit dem Rosé aufgiessen und sofort geniessen

Cheers!


Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wenn Ihr ab sofort nichts mehr verpassen wollt, könnt Ihr uns auf FacebookTwitterInstagram, oder Pinterest folgen.

Damit Ihr keins unserer Videos mehr verpasst, könnt Ihr gerne auch unseren Youtube-Kanal abonnieren.

Für Fragen, Anregungen oder Kollaborationsanfragen dürft Ihr uns jederzeit über feuerundflammeblog@gmail.com kontaktieren.

Vielen Dank für den Besuch auf unserem Blog.

Sandra & Patrick

Autor: Feuer & Flamme

www.feuerundflammeblog.com Feuerundflammeblog@gmail.com

10 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s