Juicing the rainbow: Orange

Guten Tag Ihr Lieben!

Heute haben wir das nächste Rezept aus unserer Regenbogen-Saft-Kollektion für Euch. Wir sind heute bei der Farbe Orange angekommen. Bis jetzt ist das unser Lieblingsrezept, da der Saft sehr aromatisch aber eher mild ist, nicht zu süss und auch nicht zu sauer. Die verschiedenen Zutaten harmonieren sehr gut und wir hätten davon wirklich literweise trinken können. 🙂

Da wir gerade von Regenbogen sprechen, möchten wir die Gelegenheit nützen und unser Bedauern über die Geschehnisse in Orlando zum Ausdruck bringen. Unsere Gedanken gelten den Opfern und deren Angehörigen. Es ist für uns unfassbar, dass so viel Hass und Intoleranz in der Welt existieren und Menschen zu so einer Tat fähig sind. Gerade in solchen Zeiten ist es wichtig, nicht noch mehr Hass und Wut zu verbreiten sondern ganz nach dem Motto

„More Love – Less Hate“

für mehr Liebe und Toleranz einzustehen. Liebe unterscheidet nicht nach Geschlecht, Kultur, Nationalität oder Hautfarbe und wir hoffen sehr, dass diese Botschaft noch bei allen Menschen ankommt und sich solche furchtbaren Taten nicht wiederholen.

Unbenannt

Nachdem wir das nun loswerden konnten, kommen wir nun zu etwas Positiven. Hier ist unser Rezept für den orangen Saft.

Saft Orange

Zutaten für 2 Portionen:

  • 3 Orangen
  • 3 Pfirsiche
  • 1 Apfel
  • 1 Limette
  • 2 Karotten

 Tipps zur Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in den Entsafter geben
    ACHTUNG: Bei Zitrusfrüchten wie Orangen und Zitronen muss die dicke Schale immer zuerst entfernt werden.
  2. Am besten nochmals kühl stellen, denn der Saft schmeckt am besten wenn er schön kalt ist
  3. Wer keinen Entsafter zu Hause hat, kann die Zutaten auch normal pürieren und dann passieren

Cheers!


Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wenn Ihr ab sofort nichts mehr verpassen wollt, könnt Ihr uns auf FacebookTwitterInstagram, oder Pinterest folgen.

Damit Ihr keins unserer Videos mehr verpasst, könnt Ihr gerne auch unseren Youtube-Kanal abonnieren.

Für Fragen, Anregungen oder Kollaborationsanfragen dürft Ihr uns jederzeit über feuerundflammeblog@gmail.com kontaktieren.

Vielen Dank für den Besuch auf unserem Blog.

Sandra & Patrick

Autor: Feuer & Flamme

www.feuerundflammeblog.com Feuerundflammeblog@gmail.com

4 thoughts

  1. Es ist einfach grauenvoll, was dort passiert ist und ich bin überhaupt sprachlos und gelähmt angesichts all der Geschehnisse der letzten Monate. Ich finde solche Statements wie #ProudToBe oder #PrayforOrlando super, aber leider erreicht es nur die Zweifelnden oder die, die sich sowieso schon für Toleranz einsetzen. Vllt braucht es noch 50 Jahre oder 100 verdammte Jahre, dass endlich der letzte Rest an verkrusteten Strukturen und Denkweisen gesprengt wird …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s