Mango Lassi mit Gewürz-Granola

Guten Abend Ihr Lieben!

Wir hoffen Ihr habt soweit ein schönes Wochenende und geniesst Eure freie Zeit. Wir  melden uns heute mit einer leckeren und exotischen Frühstücksidee.

Dieses Mal haben wir einen kulinarischen Ausflug nach Indien gemacht und ein Rezept für ein Gewürz-Granola entwickelt, das besonders lecker  zusammen mit einem erfrischenden Mango Lassi schmeckt. Wir haben das Lassi ein bisschen dickflüssiger als normal zubereitet, da es als Grundlage für unser Müsli gedacht war. Wenn Ihr das Lassi aber normal als Getränk zubereitet, dann fügt einfach ein bisschen mehr Wasser dazu und Ihr habt einen erfrischenden Drink zu einem scharfen Essen oder einen leckeren Snack.

Mango Lassi

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Mango
  • 250 g Naturejoghurt
  • 1/2 Limette Saft und Schale abgerieben
  • 0.5 dl Wasser
  • 40g Pekannüsse
  • 120g 5 Korn-Flocken
  • 40g Rosinen
  • 5 EL Zucker
  • 1 EL Zimt
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 Nelken
  • 1 Sternanis

 

Zubereitung:

  1. Die Mango schälen und in Stücke schneiden, dann mit dem Naturejoghurt, dem Limettensaft, der Limettenschale und dem Wasser pürieren und kühl stellen
  2. Für das Granola die Pekannüsse hacken und in einer beschichteten Pfanne anrösten, dann die 5 Korn-Flocken dazugeben und ebenfalls kurz anrösten bis sie duften dann in eine Schüssel geben
  3. Zimt, Kurkuma und Rosinen zu der Nuss-Flocken-Mischung geben und gut vermischen
  4. Den Zucker mit den Nelken und dem Sternanis in der Pfanne erhitzen bis er flüssig ist
  5. Nun die Nelken und den Sternanis entfernen und die Nuss-Flocken-Mischung in die Pfanne geben und gut mit dem Zucker vermischen
  6. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und das Granola auskühlen lassen
  7. Wenn es abgekühlt ist, evtl. noch ein bisschen zerkleinern und dann als Topping mit dem Mango-Lassi und frischen Früchten servieren.

Tipps:

  • Die Menge für das Granola reicht für mehrere Portionen
  • Zucker darf beim Schmelzen nicht dunkelbraun werden

 


Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Wenn Ihr ab sofort nichts mehr verpassen wollt, könnt Ihr uns auf FacebookTwitterInstagram, oder Pinterest folgen.

Damit Ihr keins unserer Videos mehr verpasst, könnt Ihr gerne auch unseren Youtube-Kanal abonnieren.

Für Fragen, Anregungen oder Kollaborationsanfragen dürft Ihr uns jederzeit über feuerundflammeblog@gmail.com kontaktieren.

Vielen Dank für den Besuch auf unserem Blog.

Sandra & Patrick

Autor: Feuer & Flamme

www.feuerundflammeblog.com Feuerundflammeblog@gmail.com

One thought

  1. Das ist ja lustig….gerade heute habe ich seit langem mal wieder Joghurt gekauft und liebäugle auch mit einem Lassi für morgen 😀 bei mir wäre es halb Dinkel-Mandel Drink halb Joghurt 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s