Pizza Hawaii à la Feuer & Flamme

Hallo Ihr Lieben!

Heute haben wir endlich mal wieder ein Rezept für Euch. Wir haben gerade festgestellt, dass unser letzter Rezept Beitrag schon mehr als eine Woche her ist, daher wird es höchste Zeit für etwas Neues 🙂

Erinnert Ihr Euch noch an unsere Spaghetti Carbonara à la Feuer & Flamme? Heute haben wir einen weiteren Klassiker mit unserem besonderen Feuer & Flamme Twist für Euch. 😉 Wir haben uns der Pizza Hawaii gewidmet und diese mit ein paar neuen Zutaten aufgewertet. Die besonderen Zutaten sind in diesem Fall Kokosmehl und frisches Poulet mit leckeren Gewürzen. Klingt ziemlich simpel oder? Ihr könnt uns aber glauben, dass diese paar Zutaten das gewisse Etwas ausmachen. 🙂 Wir empfehlen für die Zubereitung einen Pizzaofen, oder wie in unserem Fall einen Kugelgrill mit einem Pizzastein zu verwenden. Natürlich funktioniert das Ganze auch im Ofen, wer aber schon mal Pizza zu Hause gemacht hat, weiss dass diese vom Italiener um einiges besser schmeckt. 😉

Pizza Hawaii-2

Zutaten Pizzateig für 2 grosse Pizzen:

  • 500g Weissmehl
  • 3 EL Kokosmehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/4 L lauwarmes Wasser
  • 1 Paket Trockenhefe
  • 2 EL Kräuter der Provence

Zutaten Belag:

  • 2 Stk. Poulet Brust in Stücke geschnitten
  • Olivenöl
  • Fleischgewürz
  • Zitronengras
  • Kräuter
  • Kokosöl
  • 1/4 Ananas
  • 1 Frühlingszwiebel in feine Streifen geschnitten
  • Champignons in Scheiben geschnitten
  • 1/4 Mozzarella in Würfeln
  • Tomatensauce (gut gewürzt)

Tipps zur Zubereitung:

  1. Als erstes alle Zutaten für den Pizzateig gut verkneten und den Teig dann an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen
  2. Die Poulet Brust mit dem Olivenöl, dem Fleischgewürz, dem Zitronengras und Kräutern nach Wahl marinieren und dann scharf anbraten –> es muss nur aussen gut angebraten sein, im Ofen mit der Pizza wird es dann fertig gegart
  3. Den Teig in zwei Portionen teilen und auswallen –> Unbedingt darauf achten, dass der Teig dünn ausgewallt ist, damit die Pizza auch schön knusprig wird
  4. Die Tomatensauce dünn auf dem Teig verstreichen und den Mozzarella darauf verteilen
  5. Die Pizza mit dem Poulet, der Frühlingszwiebel, den Champignons und der Ananas belegen und zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer würzen
  6. Die Pizzas auf der untersten Rille des auf 250 °C vorgeheizten Ofens 10 – 20 Minuten backen und dann servieren

Wir wünschen guten Appetit!


 

Wir hoffen dieser Beitrag hat Euch gefallen. Wenn Ihr ab sofort nichts mehr verpassen wollt, könnt Ihr uns auf Facebook, Twitter, Instagram, oder Pinterest folgen.

Damit Ihr keins unserer Videos mehr verpasst, könnt Ihr gerne auch unseren Youtube-Kanal abonnieren.

Unseren Blog könnt Ihr ausserdem auch per E-Mail oder über Bloglovin abonnieren.

Für Fragen, Anregungen oder Kollaborationsanfragen dürft Ihr uns jederzeit über feuerundflammeblog@gmail.com kontaktieren.

Vielen Dank für den Besuch auf unserem Blog.

Sandra & Patrick

Autor: Feuer & Flamme

www.feuerundflammeblog.com Feuerundflammeblog@gmail.com

12 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s