Baileys-Himbeer-Creme mit Erdbeercoulis


English recipe below

Hallo ihr Lieben!

Leider ist das Wochenende schon wieder vorbei und der Arbeitsalltag holt uns wieder ein. Für alle die sich den Start in die neue Woche versüssen wollen, haben wir heute ein leckeres Dessert-Rezept. Wir haben ja am Freitag schon das Rezept für den selbstgemachten Baileys gepostet und mit diesem haben wir jetzt auch noch ein leckeres und einfaches Dessert gezaubert 🙂

  
Zutaten für 4-6 Portionen:

  • 3 Amaretti
  • 8 Löffelbiskuits
  • 1 Tafel Milchschokolade
  • 1 Packung Toffifee

Baileyscreme:

  • 1,5 dl Baileys
  • 1 Naturejoghurt
  • 250 g Quark
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 EL Puderzucker

Himbeercreme:

  • 2 Hand voll Himbeeren
  • 1 Naturejoghurt
  • 2 EL Quark

Erdbeercoulis:

  • 3 Hand voll Erdbeeren
  • 3 EL Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Vanilleextrakt

 

Tipps zur Zubereitung:

  1. Die Schokolade und die Toffifee hacken und über dem heissen Wasserbad schmelzen, dann dünn auf ein mit Frischhaltefolie ausgekleidetes Schneidbrett streichen und kühl stellen (am besten am Vortag vorbereiten)
  2. Den Zucker in einer Pfanne schmelzen, die Erdbeeren, das Vanilleextrakt und den Zitronensaft dazugeben und einige Minuten köcheln lassen
  3. Die Erdbeeren pürieren, ein wenig einkochen lassen und dann kühl stellen
  4. Die Löffelbiskuits und die Amaretti in einem Gefrierbeutel mithilfe eines Wallholzes zerkleinern
  5.  Die Zutaten für die Cremes vermischen
  6. Jeweils die Krümel, die beiden Cremes und die Erdbeersauce schichtweise in Dessertschalen geben
  7. Die Toffifee-Schokolade zerbrechen und als Topping auf die Creme geben

 

 

Unfortunately, the weekend is already over and we are back in our daily work routine. For all of you who would like to sweeten up this weekstart a  bit we have a delicious dessert recipe. We’ve already posted the recipe for our homemade Baileys on Friday and we used it for a delicious and simple dessert 🙂

Ingredients for 4-6 servings:

  • 3 Amaretti
  • 8 Ladyfingers
  • 1 Bar of milk chocolate
  • 1 Pack Toffifee

Baileys Cream:

  • 1.5 dl Baileys
  • 1 Yogurt
  • 250 g Curd Cheese
  • 1 Tablespoon Cocoa Powder
  • 1 Tablespoon Icing Sugar

Raspberry cream:

  • 2 Handful of Raspberries
  • 1 Yogurt
  • 2 Tablespoons Curd Cheese

Strawberry Coulis:

  • 3 Handful of Strawberries
  • 3 Tablespoons Sugar
  • 1 Dash of Lemon Juice
  • 1 Teaspoon Vanilla Extract

Tips for preparation:

  1. Chop the chocolate and Toffifees and melt over hot water, then spread on a baking sheet refrigerate and keep in a cool place (prepare the day before)
  2. Melt the sugar in a pan, add the strawberries, the vanilla extract and the lemon juice and simmer for a few minutes
  3. Puree the strawberries, boil down a little bit and let cool down
  4. Crush the ladyfingers and the amaretti in a freezer bag using a rolling pin
  5.  Mix together the ingredients for the creams
  6. Layer the crumbs, both creams and strawberry sauce in dessert bowls
  7. Break the Toffifee-Chocolate and put it on top of the cream

Autor: Feuer & Flamme

www.feuerundflammeblog.com Feuerundflammeblog@gmail.com

5 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s