Marroni-Suppe mit Kirsch

Happy Monday!

Wir hoffen Ihr seid gut in die neue Woche gestartet. Das Wetter ist nach wie vor eher trist und da ist doch nichts besser als ein leckeres, wärmendes Süppchen oder?!

Diese Marroni-Suppe mit Kirsch ist wirklich sehr lecker und harmoniert wunderbar mit dem Ananas-Speck-Spiess. Die süsslichen Marroni, der salzige Speck, die leicht säuerliche Ananas und dann noch der Kirsch, das alles sorgt für ein intensives und interessantes Geschmackserlebnis. Den Kirsch schmeckt man übrigens nicht extrem, er gibt der Suppe einfach ein leckeres Aroma, so ähnlich wie bei einem Käsefondue 🙂

Processed with Rookie Cam

Zutaten für 4 Portionen:

Suppe

  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 500g Marroni gefroren/gekocht
  • 100g Kartoffeln
  • 1L Bouillon
  • 2dl Weisswein
  • 1dl Rahm
  • 1dl Kirsch
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Wasser

Garnitur

  • 4 Tranchen Speck
  • Ananas in Stücke geschnitten
  • geröstete Mandeln

 

Tipps zur Zubereitung:

  1. Das Gemüse klein schneiden und in Öl an dämpfen, dann die Marroni dazugeben und kurz mit dämpfen
  2. Mit Bouillon und Weisswein ablöschen und köcheln lassen bis das Gemüse gar ist
  3. Alles pürieren, den Rahm und den Kirsch zugeben und kurz einkochen lassen
  4. Je nach Konsistenz noch ein wenig Wasser dazugeben, dann mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken
  5. Den Speck in einer Pfanne anbraten, je 1 Tranche schlangenförmig mit der Ananas auf einen Spiess stecken

Autor: Feuer & Flamme

www.feuerundflammeblog.com Feuerundflammeblog@gmail.com

11 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s