1 Jahr Feuer & Flamme füreinander – Part 1 Haudegen Konzert

Ein paar von Euch haben vielleicht schon unsere Herbst Bucket-List gesehen und wissen, dass im Oktober unser Jahrestag ist. Wow, wie die Zeit vergeht! Unser erstes gemeinsames Jahr ist bald schon rum und irgendwie kommt es uns doch so vor, als hätten wir uns erst getroffen 🙂 Man sagt ja die Zeit vergeht im Flug wenn man Spass hat und das haben wir auf jeden Fall.

In den letzten 12 Monaten haben wir einige Veränderungen mitgemacht, wie den Umzug in die erste gemeinsame Wohnung und um neue Jobs mussten wir uns auch kümmern. Das war wirklich aufregend und wir haben in dieser kurzen Zeit schon viele Höhen und Tiefen zusammen erlebt. Das liegt aber vielleicht auch daran, dass wir beide einen gewissen Hang zur Dramatik haben 😉 Aber auf keinen Fall möchten wir auch nur einen einzigen Tag missen und wir freuen uns riesig auf unsere gemeinsame Zukunft!

Kommen wir aber nun zu Teil 1 der Jahrestags-Festlichkeiten 🙂

Musik spielt ja bekanntlich in unserem Leben eine grosse Rolle und eine Band hat uns im letzten Jahr besonders begleitet. Egal ob wir gerade überglücklich, traurig, wütend, verwirrt, frustriert, lustig, ausgelassen oder nachdenklich waren, die Musik von Haudegen hat einfach immer gepasst.

Als wir gesehen haben, dass Haudegen auf Ihrer neuen Tour ein Konzert in der Schweiz spielen und das auch noch ganz in der Nähe, da waren die Tickets schon so gut wie gekauft. Für alle die noch nie etwas von Haudegen gehört haben, hier ein Auszug aus Ihrer Biografie:

Mit „Lichtblick“ meldet sich eine der erfolgreichsten deutschen Bands der letzten Jahre zurück: Die ersten beiden Alben „Schlicht & Ergreifend“ (2011) und „En Garde“ (2012) eroberten auf Anhieb die Top 10 der deutschen Charts (#9 / #5, „Schlicht & Ergreifend“ brachte der Band zudem eine ECHO-Nominierung ein und hat mittlerweile Goldstatus). Haudegen bewiesen „mit Bravour, dass sich hart rockende musikalische Kraftmeierei und sensible, intelligente Texte unter einen Hut bringen lassen“ (MusikWoche).

…. Der Grund ist nicht zuletzt, dass Haudegen weit mehr sind als „nur“ eine Band: Immer wieder taten sich die beiden durch ihre sozialen und politischen Aktivitäten hervor. So traten Haudegen erst kürzlich beim Anti-Pegida-Konzert in Dresden auf, zusätzlich veröffentlichte Hagen Stoll einen Anti-Pegida-Song auf YouTube. Bereits 2012 hatte der damalige Bundesinnenminister Friedrich den Songtext von „Flügel & Schwert“ zum Motto für den Kampf gegen Rechts erhoben. Weiterhin setzten sich Haudegen in der Vergangenheit u.a. für Berliner Obdachlose ein und unterstützten verhaltensauffällige und sozial benachteiligte Jugendliche bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.

Das Konzert war auf jeden Fall der Hammer! Die Stimmung war super und obwohl man den Schweizern ja nachsagt, dass sie eher zurückhaltend sind, war an diesem Abend davon nichts zu spüren. Musikalisch spielen Haudegen auf hohem Niveau und ihre Band ist klasse. Ausserdem haben wir selten eine Band erlebt die so bodenständig und sympathisch ist. Kurz gesagt, das war sicherlich nicht das letzte Haudegen Konzert für uns! 🙂

Nun haben wir noch ein paar Schnappschüsse vom Konzert für Euch und natürlich auch die Links zu einigen unserer Lieblingslieder. Übrigens war das Lied „Feuer & Flamme“ die Inspiration für unseren Blog 🙂

Autor: Feuer & Flamme

www.feuerundflammeblog.com Feuerundflammeblog@gmail.com

4 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s