Burger Party Hoch 2

Guten Tag allerseits!

Wir hatten letzte Woche nur ein Rezept für Euch, da wir über all die anderen Projekte geschrieben haben, die uns am Herzen liegen und uns zur Zeit beschäftigen 🙂 Gekocht haben wir aber natürlich trotzdem fleissig und diese Woche sind wir auch wieder zurück an der Food-Front 😉

Letztes Wochenende gab es Burger in zwei Variationen mit selbst gebackenen Burger-Buns und dazu passenden Saucen. Da hatten wir einmal einen klassischen Beefburger mit Cocktailsauce und dann für die etwas experimentierfreudigeren unter Euch, haben wir auch noch einen Fischburger kreiert mit Ananas und Joghurt Sauce.

Beide waren sehr lecker und mit den selbst gebackenen Burger-Brötchen war es ein echter Gaumenschmaus.


Zutaten für 18 Burger-Buns:

  • 1 kg Mehl
  • 1 1/4 Würfel Hefe (mit nur 1 Würfel funktioniert`s auch)
  • 100g Butter
  • 450 ml Wasser
  • 250 ml Milch
  • 1 EL Salz
  • 5 EL Zucker
  • 1 Eiweiss
  • 1 Hand voll Sesamöl

Tipps zur Zubereitung:

  1. Zuerst alle trockenen Zutaten gut vermischen
  2. Die Butter schmelzen und mit dem Wasser und der Milch vermischen
  3. Die Hefe in die handwarme Flüssigkeit bröckeln und darin auflösen
  4. Die Flüssigkeit zu den trocken Zutaten geben und zu einem Teig verkneten
  5. Den Teig da. 1 Std. Gehen lassen, dann daraus die Brötchen formen und diese vor dem backen nochmals 30 min. Ruhen lassen, dann mit Eiweiss bestreichen und mit Sesam bestreuen
  6. Bei 200° C Unter- und Oberhitze 12 – 15 Minuten backen

 

Zutaten für 8 Beefburger:

  • 500g Rinderhackfleisch
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • 1/2 Karotte
  • 2 Hand voll Paniermehl
  • Senf
  • Ketchup
  • Kräuter
  • Curry, Fleischgewürz, Salz, Pfeffer

 

Zutaten für Cocktailsauce:

  • Mayonnaise
  • Ketchup
  • Barbecue Sauce

Tipps zur Zubereitung:

  1. Das Gemüse fein hacken und mit den restlichen Zutaten zu einer Masse vermengen
  2. Die Burger vor dem Braten in Paniermehl wälzen, dann werden sie schön knusprig
  3. Für die Sauce alle Zutaten nach Geschmackt vermischen
  4. Wir haben die Burger mit gebratenem Speck, Käse, Salat, Zwiebeln und Tomaten belegt

 

Zutaten für 8 Fischburger:

  • 25og Kabeljau
  • 250g Meeresfrüchte-Mix
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • 1/2 Karotte
  • 1 Stück Knollensellerie
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Kräuter, Dill
  • Salz, Pfeffer, Ingwer, Currypulver

 

Zutaten für Joghurtsauce:

  • Mayonnaise
  • Quark
  • Naturejoghurt
  • Kräuter, Dill
  • Salz, Pfeffer
  • Zitronensaft

Tipps zur Zubereitung:

  1. Das Gemüse , den Fisch und die Meeresfrüchte fein hacken und mit den restlichen Zutaten zu einer Masse vermengen
  2. Die Burger vor dem Braten in Paniermehl wälzen, dann werden sie schön knusprig
  3. Für die Sauce alle Zutaten nach Geschmack vermischen
  4. Wir haben die Burger mit Ananas, Salat, Zwiebeln und Tomaten belegt

 

Zu den Burgern haben wir übrigens Süsskartoffel-Pommes serviert. Ein Rezept dazu findet Ihr bei unserem perfekten Weihnachtsmenü.

Wir wünschen Euch einen guten Appetit! 🙂

Autor: Feuer & Flamme

www.feuerundflammeblog.com Feuerundflammeblog@gmail.com

12 thoughts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s